Steve Nobles | Musikalischer Leiter
16
page-template-default,page,page-id-16,ajax_fade,page_not_loaded,,vertical_menu_enabled,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-6.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.1.1,vc_responsive
 

Musikalischer Leiter

Pragmatisch, kreativ, emotional angemessen.

Praktisch mein ganzes Leben schon bringe ich Ensembles zusammen, arrangiere für sie, dirigiere sie…. In letzter Zeit bedeutete das auch die Konzeption und Produktion von bedeutenden multi-kulturellen Events.

Zur Zeit bin ich künstlerischer Leiter des Orchesters Rainbow Symphony Cologne.

Various Voices Dublin 2014 – Künstlerischer Leiter, Various Voices LGBT Chorfestival “Arise and Sing!”

Various Voices war vier Tage Musik und Feiern, 37 Stunden Chorauftritte von 77 Chören aus 19 Ländern, 2500 Teilnehmer, 12 Stunden Gala-Abendunterhaltung mir sechs der berühmtesten und erfolgreichsten Musiker Irlands, drei Eurovision Gewinnern und einer Ikone der Punk-Rock-Zeit, 28 Stunden Workshops, ein symphonisches Orchester, Welturaufführungen von drei Stücken für Chor und Orchester (darunter meine Festivalhymne, gesungen in Englisch und Russisch) sowie die Irlandprämiere der ersten Sinfonie, die von einer Amerikanerin komponiert wurde, ein großes homophiles Ceilidh…

Die Veranstaltung  gewann ein GALA, Ireland’s LGBT „Oscar“ Award, in der Kategorie Event. Gewinner der GALAS wurden am 6. März 2015 bekanntgegeben.

Gay Games VIII Cologne 2010

Als Mitglied des Eventkomittees fungierte ich als musikalischer Leiter für die Eröffnungszeremonie im RheinEnergie Stadion und ein Galakonzert in der Hochschule für Musik und Tanz. Auswahl und Arrangement von Musikstücken für Chor und Orchester, Coaching und Begleitung für Chöre, Bands und Orchester.